Link verschicken   Drucken
 

Großzügige Unterstützung für die FF Perleberg

19.07.2018

Wer kennt sie nicht, die „112“ – jeder verlässt sich darauf, dass im Brand- oder Notfall die Feuerwehr umgehend zur Stelle ist, wenn diese Notrufnummer gewählt wird.

Um dies zu gewährleisten, sind deutschlandweit zahlreiche Feuerwehrleute im Einsatz.

Die Freiwillige Feuerwehr Perleberg, die im nächsten Jahr bereits ihr 150-jähriges Jubiläum feiert, ist ein solcher unverzichtbarer Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens.

Für dieses Engagement bedankte sich die Steuerberater Dietmar Vollert & Melanie Krüger PartnerschaftsGmbBbei der Freiwilligen Feuerwehr Perleberg mit einer großzügigen Spende. „Wir sind den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Perleberg überaus dankbar für ihren selbstlosen Einsatz. Zu wissen, dass wir uns rund um die Uhr auf ihre Hilfe verlassen können, ist sehr beruhigend“, so Dietmar Vollert.

„Hut ab vor dem, was da geleistet wird, auch in der Jugendarbeit.“ ergänzt auch Melanie Krüger.

Fördervereinsvorsitzender Andreas Rohloff bedankte sich im Namen der Kameraden ganz herzlich für die großzügige Geldspende. Die Feuerwehr hat bereits viele tolle Ideen, die sie noch umsetzen will und wozu das Geld gut verwendet werden kann.

 „Wir möchten uns damit für die großartige Arbeit der Perleberger Feuerwehr bedanken und unsere Wertschätzung den Kameraden gegenüber ausdrücken“ sind sich beide einig. Denn gerade in den letzten 14 Tagen habe man anhand der zahlreichen Alarmierungen zu Flächenbränden gesehen wie wichtig eine funktionierende Freiwillige Feuerwehr ist.

 

Beate Mundt

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Großzügige Unterstützung für die FF Perleberg