Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

zweite Stadtjugendausschusssitzung der Jugendfeuerwehren der Stadt Perleberg

08.10.2021

Stadtjugendausschusssitzung der Jugendfeuerwehren der Stadt Perleberg im Gerätehaus in Spiegelhagen. Neben den Jugendwarten und ihren Stellvertretern nehmen auch Ausbilder und vor allem Kinder und Jugendliche aus den Jugendfeuerwehren der Stadt an der Sitzung teil. Hier wird nicht nur geschaut, was im Jahr bereits gelaufen ist, sondern auch die Veranstaltungen und Aktionen für das kommende Jahr geplant.

So werden die Kinder und Jugendlichen schon früh beteiligt und können ihre Meinung mit einbringen.

 

Stadtjugendwart Marcus Pfeiffer konnte neben Stadtwehrführer Maik Müller auch Bürgermeisterin Annett Jura begrüßen. Beiden ist die Jugendarbeit in den Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Perleberg wichtig.

Zum ersten Mal offiziell dabei auch der Jugendwart der Jugendfeuerwehr Spiegelhagen Gunnar Rasch und sein Stellvertreter Marvin Kordelle. Die Jugendfeuerwehr Spiegelhagen wurde erst Mitte September wieder neu gegründet, zählt aber bereits jetzt schon 11 Mitglieder. Weitere Kinder und Jugendliche sind herzlich willkommen.

 

Coronabedingt war die Arbeit der inzwischen fünf Jugendfeuerwehren der Stadt Perleberg natürlich auch in diesem Jahr stark beeinträchtigt, aber seit dem Ende der Sommerferien sind alle wieder in den geregelten Ausbildungsbetrieb gestartet. Toll fanden alle, dass der Kreisfeuerwehrverband ein Zeltwochenende für die Jugendfeuerwehren des Landkreises organisiert hatte bei dem alle viel Spaß hatten.

 

Für das kommende Jahr stehen nicht nur wieder der Stadtjugendfeuerwehrtag in Groß Buchholz an, sondern will man mit Faschingsdisco und Jugendlager weitere Anreize schaffen. Im zweiten Halbjahr ist die Abnahme der Kinder- und Jugendflammen für die Jungkameraden geplant. Hierbei handelt es sich um einen Ausbildungsnachweis für die Kinder und Jugendlichen, der jeweils in drei Stufen gegliedert ist.

 

Stadtjugendwart Marcus Pfeiffer ernannte im Rahmen der Stadtjugendausschusssitzung dann noch die neue Führung der Jugendfeuerwehr Düpow. Hier gab es einen personellen Wechsel. Der bisherige stellvertretende Jugendwart Dennis Havemann ist nun Jugendwart der Düpower Jugendwehr. Ihm zur Seite steht Michael Pilarski als Stellvertreter. Bürgermeisterin Annett Jura und Stadtwehrführer Maik Müller gratulierten beiden ebenfalls zur Ernennung und wünschten ihnen viel Erfolg bei der Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen.

 

 

 

Bild zur Meldung: zweite Stadtjugendausschusssitzung der Jugendfeuerwehren der Stadt Perleberg