Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Ausbildungstag der Pritzwalker Jugendfeuerwehren

17.10.2021

Für die Jugendfeuerwehren der Stadt Pritzwalk war es kürzlich ein aufregender Tag.

Nach langer Corona-Pause konnten die Kinder und Jugendlichen endlich wieder einen umfangreichen Ausbildungstag durchführen.

Am Vormittag begrüßte Stadtjugendwart Stefan Fuchs die Kinder und Jugendlichen zum diesjährigen Ausbildungstag der Jugendfeuerwehren in Beveringen.

Wenn bei normalen Ausbildungsdiensten lediglich eine Jugendfeuerwehr übt, konnte hier die Zusammenarbeit mit anderen Jugendfeuerwehren geprobt werden.

Teil nahmen die Jugendfeuerwehren aus Beveringen, Buchholz, Falkenhagen, Giesensdorf und Sarnow. Insgesamt 43 Kinder und Jugendliche waren mit Spaß und Wissen dabei.

 

Genutzt wurde der Tag auch um die Kinder- und Jugendflamme abzunehmen. Dies sind Ausbildungsnachweise in Form eines Abzeichens für Jugendfeuerwehrmitglieder. Sie werden in mehrere Stufen gegliedert.

 

An verschiedenen Stationen wurden den Kindern und Jugendlichen Kenntnisse in feuerwehrtechnischem Wissen, Knotenkunde und Allgemeinwissen abverlangt.

Nach einer spannenden Prüfungsphase konnte Stadtjugendwart Stefan Fuchs dann die frohe Botschaft überbringen: Alle Teilnehmer haben die Prüfungen bestanden und haben jeweils die Kinder- oder Jugendflamme in den Stufen 1 oder 2 verliehen bekommen.

 

Für die Jungen und Mädchen der Jugendfeuerwehren ging am Nachmittag ein langer, aber erfolgreicher Tag zu Ende, der allen wieder viel Spaß bereitete.

 

Bild zur Meldung: Ausbildungstag der Pritzwalker Jugendfeuerwehren