Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Ausbildung bei der Ortsfeuerwehr Düpow

04.07.2024

Ausbildung bei der Ortsfeuerwehr Düpow 

 

Vor Kurzem traf sich die Ortsfeuerwehr Düpow zu einem besonderen Ausbildungsdienst. Auf dem Programm stand an diesem Abend eine Objektbegehung bei der Firma Berg Autoteile GmbH. 

Nach dem freundlichen Empfang wurden die Kameraden durch das Gebäude geführt.

Solche regelmäßigen Begehungen von Betrieben und Unternehmen finden statt, um die örtlichen Gegebenheiten und mögliche Gefahrenquellen zu erfassen. Bei der Berg Automobile GmbH liegt der Fokus besonders auf Brandlasten wie Reifen, Betriebsstoffen und Filtern. 

 

Im Anschluss folgte noch eine weitere Übungseinheit. 

Vegetationsbrände gehören auch in Deutschland, gerade in den warmen Monaten, zum Tagesgeschäft der Feuerwehren. Es muss nicht immer gleich ein großer Waldbrand seid, auch brennende Felder oder Grünflächen fordern unter Umständen besonderes Geschick der Einsatzkräfte. 

Übungsprojekt in diesem Fall ein Feldbrand, der auf ein Wohnhaus überzugreifen droht.

 

Eine Herausforderung bei dieser Art Einsatz: Im Gegensatz zu einem Brand in einem Gebäude kann die Feuerwehr nicht ohne weiteres auf Löschwasser aus einem Hydranten zurückgreifen und muss stattdessen mit großem Aufwand Wasser (dauerhaft) herbeischaffen. 

Geübt wurde neben der Brandbekämpfung auch die Durchführung einer sogenannten Riegelstellung zum Schutz eines Wohnhauses sowie der Aufbau einer Löschwasserförderstrecke. 

 

 

 

Bild zur Meldung: Ausbildung bei der Ortsfeuerwehr Düpow

Fotoserien


Ausbildung bei der Ortsfeuerwehr Düpow (04.07.2024)